Corona-VO Sportstätten ab 11. Mai 2020

Liebe Mitglieder,

in Anlehnung an die letzten Veröffentlichungen konkretisiert nun die Stadtverwaltung Heidenheim die Lockerungen für die heimischen Sportanlagen.

Hierzu bitte ich um die Beachtung der nachfolgenden Mail von Frau Croonen samt den Anlagen.

Sobald es weiter geht, werdet Ihr informiert.

Grüße und bleibt gesund.

Von: Rosemarie Croonen [mailto:rosemarie.croonen@heidenheim.de]
Gesendet: Montag, 11. Mai 2020 08:42
An:
Cc: Matthias Heisler; Karin Theilacker; Ute Lang; Peter Rössler; Andrea Keller
Betreff: Corona-VO Sportstätten ab 11. Mai 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportfreunde,

die Corona-VO ab heute liegt jetzt vor. Im Grundsatz gilt, dass alle Sportarten, für die ein Training unter den angegebenen Bedingungen möglich ist, den Trainingsbetrieb zu Übungszwecken auf den Freiluftsportanlagen aufnehmen dürfen. Bitte beachten Sie aber ausnahmslos die jeweiligen Bedingungen:

1. Einhaltung der Mindestabstände während des Trainingsbetriebs
2. zulässige Gruppengrößen dürfen keinesfalls überschritten werden – maximal fünf Personen
3. Reinigung und Desinfizierung von Sport- und Trainingsgeräten
4. Kontaktvermeidungen und Mindestabstände außerhalb des Trainings- und Übungsbetriebs
5. Umkleiden und Sanitärräume bleiben geschlossen
6. Toiletten müssen mit Seife und Einweghandtüchern ausgestattet werden

Für jede Trainings- und Übungsmaßnahme ist eine Person zu benennen, die für die Einhaltung der Grundsätze des Infektionsschutzes verantwortlich ist. Die Namen aller Teilnehmer/innen am Training und der Name der verantwortlichen Person sind für jede Trainings- und Übungseinheit schriftlich zu dokumentieren und beim Verein nachvollziehbar aufzubewahren! Bei Corona-Verdachtsfällen müssen Sie unbedingt sofort handeln und das Gesundheitsamt einschalten!

Dazu kommt:

Für eine Trainingsgruppe von maximal fünf Personen ist eine Trainingsfläche von 1.000 m² zulässig!

Es ist ja klar, dass jeder das Bedürfnis (und Recht) hat, sich endlich wieder zu bewegen. Deshalb werden wir auf den Sportplätzen der Stadt Heidenheim keine „Corona-Belegungspläne“ anfertigen. Bitte entscheiden Sie im Verein selbst, welche Abteilung zu welchem Zeitpunkt ein Training durchführen darf! Die von Ihnen gefertigten Pläne legen Sie uns dann bitte vor, damit wir einen Überblick über die Situation behalten. Bei vereinseigenen Sportstätten empfehlen wir Ihnen die gleiche Vorgehensweise.

Geeignetes Desinfektionsmittel für die Sportgeräte müssen Sie bitte selbst besorgen.

Wir danken Ihnen im Voraus für ein äußerst umsichtiges Vorgehen bei dieser Lockerung!

Mit freundlichen Grüßen
Rosemarie Croonen

N.S. Ein Wort in eigener Sache: Sicher geht es Ihnen allen, wie mir. Ich will einfach mein „normales Leben“ zurück. Das gebe ich ganz unprofessionell zu. Alle, denen es auch so geht, dürfte der Umgang mit dieser zur Zeit gültigen „neuen Normalität“ nicht wirklich schwer fallen!


Rosemarie Croonen
Geschäftsbereichsleiterin


Stadt Heidenheim an der Brenz
Bildung Sport und Bäder
Grabenstraße 15
89522 Heidenheim

Telefon: +49 7321 327-5200
Telefax: +49 7321 323-5200
rosemarie.croonen@heidenheim.de
http://www.heidenheim.de

Download CoronaVO Sportstätten vom 10.05.2020

Download Coronavirus SARS-CoV-2COVID-19 N