Aktuelle Information

Liebe Mitglieder,

auf Grund der aktuellen „Corona-Lage“

  • Findet ab sofort kein Training und kein Spielbetrieb statt.
  • Über die Wiederaufnahme des Trainings- und des Spielbetriebs werden wir Euch informieren.
  • Die für den 25.03.2020 geplante Hauptversammlung wird verschoben. Über einen neuen Termin werden wir rechtzeitig informieren.
  • Bleibt das Clubhaus bis auf weiteres geschlossen.

Alles Gute und bleibt gesund.

Eure Abteilungsleitung
Carsten Behr und Patrick Laun

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus-7/

Auch bei der Jugend (U14-U18) wird nun in 4 x 15 Minuten gespielt

DHB-Jugendvorstand informiert über angepasste Spielzeiten ab 1. April 2020

11.03.2020 – Wie der Jugendvorstand des Deutschen Hockey-Bundes informierte, wird ab 1. April 2020 im Jugendbereich die Feldhockey-Spielzeit von 4 x 15 Minuten eingeführt, wie sie international und in Deutschland seit Beginn der Feldsaison 2019/2020 in allen Aktivenspielklassen bereits gilt.

„Auch bei der Jugend (U14-U18) wird nun in 4 x 15 Minuten gespielt“ weiterlesen

Hallentraining ab sofort beendet

Hallo liebe Hockeymitglieder,

die Hallensaison ist beendet. Diese Woche findet kein Hockeytraining in der Halle mehr statt.

Ab nächster Woche, 17.03.2020 startet das Training auf dem Feld. Die Trainingszeiten findet ihr im Anhang. Training findet bei jedem Wetter statt.

Viele Grüße und eine gute Woche.

Download – Training Feld 2020 V1 – 09.03.2020

Hallensaison ab sofort für beendet erklärt

Verband folgt dem Rat von Experten und erklärt Hallensaison ab sofort für beendet

06.03.2020 – Der Jugendvorstand des Hockeyverbandes Baden-Württemberg hat heute morgen in einer Telefonkonferenz entschieden, das alle noch anstehenden Jugendspieltage der Hallensaison 2019/20 nicht mehr stattfinden sollen und die Hallensaison somit ab sofort beendet ist. „Nach Rücksprache mit dem Landessportverband folgen wir dem Ratschlag von Experten und der Bitte des LSV, dabei mitzuhelfen, die Verbreitung des Coronavirus zu entschleunigen“, sagt HBW-Jugendleiter Daniel Weißer. Konkret auf unsere Situation im Hockey hatte es in den vergangenen Tagen bereits einige Absagen von Teams für das Wochenende gegeben, nachdem ganze Gruppen an Spielerinnen und Spieler unter Quarantäne gestellt wurden, nachdem sie aus dem Skiurlaub aus deklarierten Krisengebieten (zum Beispiel Südtirol) zurückgekommen sind. „Ein regulärer Spielbetrieb wäre auch aus diesem Grund nicht mehr durchführbar gewesen“, so Daniel Weißer, der ebenfalls zu bedenken gibt: „Der Ärger, den wir uns beim Festhalten an unseren Spielplänen einhandeln können, ist deutlich größer als der sportliche Wert der noch ausstehenden Spiele.“ Auch die HBW-Terminbörse am morgigen Samstag, 7. März, ist abgesagt. Die Staffelleiter werden sich direkt mit dem Jugendkoordinator Carlos Gomes online in Verbindung setzen und die Feld-Spielpläne abstimmen.

Vereinsseitige Einordnung des Corona-Virus

Liebe Mitglieder,

das Corona-Virus ist aktueller denn je, daher möchten wir seitens des Hauptvereins eine kurze Einordnung vornehmen.

Am 01.03.2020 fand seitens der Stadt Heidenheim und dem Landratsamt Heidenheim eine Informationsveranstaltung für die Heidenheimer Schulen und Kindergärten statt. Die Verantwortlichen verwiesen neben den Verhaltensgrundregeln (nachfolgend erläutert) auch auf die Tatsache, dass es im Kreis Heidenheim noch keine Erkrankung festgestellt wurde. Daher sind weder seitens der Stadtverwaltung noch seitens dem Landratsamt zum aktuellen Zeitpunkt gesonderten Maßnahmen angedacht.

„Vereinsseitige Einordnung des Corona-Virus“ weiterlesen

„Von allem was dabei“ – Knaben A beim Platzierungsspieltag mit ausgeglichener Bilanz

(rn) Bis nach Villingen-Schwenningen mussten die älteren hsb-Jungs am vergangenen Sonntag reisen, um die Platzierungen im Mittelfeld der Verbandsliga auszuspielen. Nach einem Unentschieden und einer Niederlage in der Gruppenphase gelang ihnen zum Saisonabschluss im Endspiel um Platz 11 nochmals ein Sieg.

„„Von allem was dabei“ – Knaben A beim Platzierungsspieltag mit ausgeglichener Bilanz“ weiterlesen

Gruppensieg beim Platzierungsspieltag – Knaben B zu Saisonabschluss in Bestform

(rn) Mit gemischten Gefühlen und unklarer Erwartungshaltung traten die hsb-Knaben B am Samstag beim heimischen Platzierungsspieltag um die Plätze 7 – 12 der Verbandsliga an, denn zwei der vier Gegner waren für die Jungs bis dahin vollkommen unbekannt, gegen die anderen beiden hatte es in der Hauptrunde einen Sieg und eine Niederlage gegeben. Dass am Ende dank einer fast durchgehend tadellosen Leistung tatsächlich der Tagessieg und damit Verbandsligaplatz 7 heraussprang, überraschte die Spieler selbst wohl am meisten.

„Gruppensieg beim Platzierungsspieltag – Knaben B zu Saisonabschluss in Bestform“ weiterlesen